Pfingststaffel im Jura | uh-home

Pfingststaffel im Jura

wieder einmal in den Jura, und wieder einmal eine Pfingststaffel (PfiSta)! Da thurgorienta dieses Jahr ihr Pfingst-Weekend weder in Seefeld noch im Wipptal (Tirol) geplant hat, sondern in Chapelle de Bois (Haut-Jura) ist für mich die Option offen gestanden wieder einmal an einer Pfingststaffel teilzunehmen. Damit sind einige eindrückliche Erinnerungen aus den 80er und 90er Jahren verbunden und für mich ist der Entschluss schnell gefasst gewesen, da mache ich auch mit.
image pfista-20s
In den paar Jährchen hat sich vieles geändert, aber das wesentliche immer noch gleich:
- Jurawälder
- minimale Infrastruktur (das WKZ befindet sich irgendwo auf einer Jurawiese)
- kein Wasser (das müssen die Klubs selber mitbringen)
- die Kälte (das Wettkampfgelände befindet sich 1000 ..1200 m.ü.M.)
- Übernachtung im Zelt (dafür konnte ich mich nicht begeistern Winking)
Die Ambiance ist einmalig und hat auch in dieser Austragung nicht enttäuscht: Staffel-Feeling eben!
Fotos davon gibt es bei thurgorienta.
blog comments powered by Disqus
top