He-219 Uhu (Dragon 1:72) | uh-home

He-219 Uhu (Dragon 1:72)

Ein „Langzeitprojekt“ nähert sich seinem Ende Winking dieses Modell steht schon seit fast acht Jahren auf der Werkbank. Über die Feiertage habe ich nun endlich die Bemalung in Angriff genommen.
image
Von der Heinkel He-219 habe ich schon einmal ein Modell gebaut. Damals war ich 14 Jahre alt und die Bemalung ist total ‚abverheit‘. Als Tamiya dieses Modell im Massstab 1:48 heraus brachte war mein Entscheid klar: einer neuer Versuch. Aber in 1:72 und ähnlich gut wie bei Tamiya. Von Dragon gab es des bestmöglichen Bausatz und Zubehörteile waren auf dem Markt ebenfalls vorhanden. Das Cockpit ist dann auch schnell fertig geworden, aber die Muster so hinzubekommen wie beim Original bereitete mir einiges Kopfzerbrechen. Und so ist die Uhu immer halbfertig da gestanden. Das hat sich jetzt geändert. Es fehlt nur noch ein bisschen Altern und ein passendes Diorama dazu. Das wird aber nicht nochmals acht Jahre dauern.
blog comments powered by Disqus
top